Was ist die MedienStunde?

Wir bringen zeitgemäße Medienkompetenz kostenlos in Ihr Klassenzimmer!

Die MedienStunde als Projekt der Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten bietet Schülerinnen und Schülern zeitgemäßen Unterricht in Medienkompetenz für die Sekundar- und Primarstufen. Dabei bieten wir Ihnen nicht nur erstklassige Unterrichtsmaterialien aus der Feder der medienpädagogischen Profis von PROMEDIA MAASSEN und sind Partner des medienkompetenzrahmen.nrw. Die Inhalte der MedienStunde lassen sich bequem in den Lehrplan einbauen und fördern die Medienkompetenz Ihrer Klasse.

In einem der vierwöchigen Projektzeiträume erhält Ihre Klasse kostenlos einen Satz der gedruckten und digitalen Lokalausgabe Ihrer Aachener Zeitung oder Aachener Nachrichten, welche sich für die Einbindung in das Unterrichtsmaterial hervorragend eignen. 

Wie unterscheidet man “Fake News” von vertrauenswürdiger Berichterstattung? Wie lernen Schülerinnen und Schüler mit der Vielfalt der Nachrichten- und Informationskanäle umzugehen und diese einzuordnen? Das Ziel der MedienStunde ist es, das kritische Bewusstsein Ihrer Schülerinnen und Schüler im Umgang mit digitalen und analogen Medien zu fördern.

Unsere Projektzeiträume im Schuljahr 2022 / 2023:

Die Vorteile der MedienStunde bieten wir Ihnen in vier vierwöchigen Projektzeiträumen an. Natürlich können Sie in einem Schuljahr an so vielen Zeiträumen wie Sie wünschen teilnehmen. Wir freuen uns Sie und Ihre Klasse begrüßen zu dürfen!

Die Projektzeiträume im Schuljahr 2022 / 23:

    • 5. September 2022 – 30. September 2022  (Anmeldeschluss: 25. August 2022)
    • 14. November 2022 – 9. Dezember 2022 (Anmeldeschluss: 3. November 2022)
    • 27. Februar 2023 – 24. März 2023 (Anmeldeschluss: 15. Februar 2023)
    • 2. Mai 2023 – 26. Mai 2023 (Anmeldeschluss: 20. April 2023) 
Foto: WavebreakMediaMicro - stock.adobe.com

Einblick - Beiträge der Projektredaktion

Schon früh etwas bewegen können

Maren Idries und Lara Wagner absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Koordinationsstelle Jugendpartizipation im Bildungsbüro der Städteregion Aachen. Aachen | Keine Lust von der Schulbank direkt in den Hörsaal zu wechseln. Das war ein wesentlicher Grund für Maren Idries, nach ihrem Abitur erst einmal einen Freiwilligendienst anzutreten: „Ich wollte

Und was kommt nach der Schule?

Mit Experimentiertagen und Kursen speziell für Kalsse vier bis 13 will das Forschungszentrum Jülich junge Menschen für Naturwissenschaften begeistern. Wir haben einmal vorbeigeschaut. Jülich | Der Q1-Leistungskurs Biologie der Gesamtschule Niederzier-Merzenich trägt Laborkittel, Schutzbrille und Latex-Handschuhe. Die Schülerinnen und Schüler isolieren aus einer bräunlichen Suppe in kleinen Reaktionsgefäßen Plasmide. Sie

Das Gymnasium St. Leonhard empfängt die MedienStunde

Lehrerin Tanja Hundeshagen vom Gymnasium St. Leonhard in Aachen ist auf den Geschmack der Medienstunde gekommen. Nach der 8f im vergangenen Schuljahr hat sie jetzt mit der 8a teilgenommen. Und auch wieder Projektredakteurin Rauke Xenia Bornefeld eingeladen, um alle erdenklichen Fragen rund um den Beruf Journalist*in und das Zeitungmachen in

Die Magazine zur MedienStunde

So kann die MedienStunde aussehen. Unsere Magazine blicken auf vergangene Projektwochen zurück.

Magazin zum zweiten Halbjahr 2021/2022

Magazin zum ersten Halbjahr 2021/2022

Magazin zum zweiten Halbjahr 2020/2021

"Meine Zukunft" - Der große MedienStunde-Wettbewerb

Vielen Dank an alle teilnehmenden Klassen und Lehrkräfte, die an den MedienStunden im Schuljahr 2021 / 2022 teilgenommen haben und für die Vielzahl an eingesendeten Wettbewerbsbeiträgen. 

Die Gewinner der Kategorien Audio / Video und Text / Bild stehen nun fest und können im hier nachgelesen werden.